Rhauderfehn*

*staatlich anerkannter Erholungsort

☛Kinnertön 💛

In Ostfriesland gibt es zur Geburt eines Kindes für die Gratulanten aufgesetzte Rosinen in Branntwein (Kinnertön / Kinnertöön / Bohntjesopp). 3-4 Wochen vor dem zu erwartenden Geburtstermin wird von den zukünftigen Eltern der Kinnertön "angesetzt", damit sich der typische Geschmack entwickeln kann.

 

Unser Rezept-Tipp

Kinnertön zum selber machen:
250 g Rosinen
125 g Kandis
1 l Branntwein

Die Rosinen werden mit warmen Wasser gewaschen und mit dem Branntwein in eine Terrine gegeben. Den Kandis löst man mit sehr wenig Wasser auf und gibt ihn erkaltet in die Terrine dazu und rührt alles gut durch.
Nach mindestens 3 Tagen, wenn die Rosinen vollgesogen sind, kann man den süffigen "Kinnertön" in Gläsern mit Löffeln servieren. Wer sich von dem überaus guten Geschmack verführen lässt und reichlich davon genießt, kann sein "blaues" Wunder erleben.

Weitere ostfriesische Traditionen 💛

Teetied
Teetied

Teetied

Neujahrskuchen
Neujahrskuchen

Neujahrskuchen

Maibaum
Maibaum

Maibaum

Verknobelung
Verknobelung

Verknobelung